PlayStation 4 » Tests » V » Valkyria Chronicles Remastered - Europa Edition

Valkyria Chronicles Remastered - Europa Edition

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Valkyria Chronicles Remastered - Europa Edition
Valkyria Chronicles Remastered - Europa Edition Boxart Name: Valkyria Chronicles Remastered - Europa Edition (PAL)
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Erhältlich seit: 17. Mai 2016
Genre: Rollenspiel - Taktik
Spieler: 1
Features:
DLC inklusive
Nicht ganz acht Jahre ist es her, dass Valkyria Chronicles für die PlayStation 3 erschienen ist. Schon damals hat das Action-Strategie-Rollenspiel mächtig abgesahnt und beinahe die Gaming-Universe-Höchstwertung kassiert. Auch in der Remastered-Variante für die PlayStation 4 macht der Sega-Titel eine blendende Figur und zeigt just im Erscheinungsmonat des neuen Fire Emblem für Nintendo 3DS, wie eine NextGen-Evolution dessen aussehen könnte, auch oder vor allem in spielerischer Hinsicht. Lesern, die sich einen allumfassenden Überblick verschaffen wollen, seien an dieser Stelle auf den Test der PS3-Version verwiesen. Der nachfolgende Test zum PS4-Remaster soll vor allem darauf eingehen, warum Valkyria Chronicles auch heute noch taufrisch und spielerisch hoch motivierend ist.

Das Setting könnte klassischer nicht sein: Zwei Großmächte befinden sich im Krieg um eine wertvolle, seltene Ressource. Inmitten der von Regierungsparteien geführten politischen Ränkespiele führen die Helden als Teil einer Miliz ein sehr reales Dasein im Spiel um Leben und Tod. Naturfreund Welkin führt als Kommandant von Squad 7, im deutschnamigen Panzer „Edelweiß“, eine wahre Fülle von liebevoll ausgearbeiteten Charakteren ins Schlachtfeld. Dabei wird bald klar, dass Shocktrooper, Scouts und Panzer nicht die einzige Gefahr darstellen: Auch die titelgebende Walküre tritt alsbald auf den Plan und erzielt mit ihren geradezu magischen Kräften eine heftigen Schlag gegen die allgemeine Moral der Heldentruppe. Glücklicherweise steht Strategie im Vordergrund des Spiels und so lassen sich, egal in welcher Lage sich Welkin und Co. auch befinden mögen, stets Mittel und Wege finden, die den erfolgreichen Ausgang einer Mission ermöglichen. Das klappt vielleicht erst nach mehrmaligem Versuch derselben Mission, aber so stellt sich nun einmal der Vorteil eines Videospiels dar: Wir haben unbegrenzte Leben – doch haben wir auch genügend Nerven?
 Autor:
Maximilian Edlfurtner
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-