PlayStation 4 Games » PlayStation 4 Spieleinfos » inFamous: Second Son Leserwertungen

inFamous: Second Son - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 5
Maximale Punktzahl: 9
Minimale Punktzahl: 2
Leserwertungsschnitt: 6.7
6.7
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Zack_
[19-01-2015 12:28] 
Spiel war in Ordnung. Story war gut, allerdings von den vorherigen Teile besser.
Trotzdem ist das Spiel fast das selbe, machst in jeder Ecke jedesmal das gleiche. Auf Dauer ist es sehr Anstregend.
  7,6 / 10
Leserwertung von TheARchitect-
[23-12-2014 16:00] 
Spielt sich im Grunde wie die Vorgänger, nur hat man jetzt mehr Kräfte was das Gameplay noch abwechslungsreicher macht. Ausserdem wurde die Fortbewegung mit den Kräften noch weiter verbessert sodass man jetzt praktisch ständig herumfliegen, hüpfen oder Hauser hochsprinten kann. So spielt es sich nochmal deutlich flotter und flüssiger.

Technisch ist das Spiel eh über jeden Zweifel erhaben - der absolute Wahnsinn wie gut das Spiel und insbesondere die Lichteffekte aussehen. In der Abenddämmerung durch die Stadt zu düsen ist traumhaft.
  8,5 / 10
Leserwertung von thunderman2
[14-12-2014 20:34] 
Mein erstes Spiel für Next-Gen und umso mehr freute ich mich auf Second Son. All die Elemente die Infamous-Spiele auf der PS3 so ausgemacht haben, sind auch in der neuen Generation eingehalten worden. Gamesplay-technisch hat sich kaum was geändert und das ist auch gut so. Wenn es auch in etwas anderer Form präsentiert wird, das Gameplay unterscheidet sich primär nicht so stark von den Vorgängern.

Die Grafik finde ich einfach nur geil und hat es mich technisch aus den Socken gehauen. Das Spiel bietet scharfe Texturen, viele Details, fantastische Licht und Wassereffekte,tolle Spiegeleffekte usw. Aber auch die Animationen des Hauptcharakters sehen geschmeidig aus, was sich auch positiv entwicketl hat. Auch wenn gute Grafik nicht unbedingt Spielspass bedeutet, muss hier aber gesagt werden, das diese tolle Grafik, doch wirklich viel dazu beiträgt freude an dem Spiel zu haben. Tolle Einleitung für die Next-Gen.

Die deutsche Synchroniation ist hier auf einem hohen Niveau. Und auch der Soundtrack passt sehr gut zur Stimmung des Spiels und und ist doch etwas anders als in der Reihe der Fall war.

Die Steuerung kann man mit den Vorgängern vergleichen also haben Kenner keine Probleme mit der Steuerung und auch für Neueinsteiger stellt es keine große Probleme. Es gibt natürlich ein Tutorial für Neulinge.

Die Spiellänge mit Haupt- & Nebenmissionen ist etwa auf dem Niveau der beiden Vorgänger-Spiele. Auch die KI ist auf einem guten Niveau, vor allem auf schwer" sollte  man taktisch überlegt in die Kämpfe gehen. Sollte das Spiel doch schwer werden, kann man den Schwierigkeitsgrad jederzeit runtersetzen.

Insgesamt kann ich sagen, das das Spiel ein Muss ist alle PS4 Besitzer ist. Das Spiel ist sehr gut aus und gerade die oben genannten Licht & Wettereffekte sind einfach atemberaubend.
  9 / 10
Leserwertung von Shiningmind
[06-12-2014 11:25] 
Hat mich gut unterhalten. Gerade in den Zwischensequenzen und bei den Lichteffekten konnte die PS4 mit den Muskeln spielen. Bei der Texturqualität der Gebäude und der Autos ist aber noch mehr drin, genauso wie beim Soundtrack. Das Gameplay war in Ordnung und flüssig. Nichts, was man aber jetzt großartig hervorheben wollen würde. Letztendlich muss man wissen, dass dieses Game ein typisches Launchfenster-Game ist, dass viel kopiert und keine neuen Akzente setzt. Wer mehr erwartet wird enttäuscht werden. Übrigens ist auch die Open World an sich nur mittelmäßig. Dennoch reicht es aufgrund der spaßigen Fähigkeiten noch für ein einigermaßen gutes Spiel aber im Rückblick und jetzt, da auch GTA V erschienen ist, muss man eben den Tatsachen ins Auge sehen. Deswegen reicht aus heutiger Sicht nur noch für eine 6.5.
  6,5 / 10
Leserwertung von c7l7o7u7d
[07-05-2014 18:53] 
Eine richtige Enttäuschung im Vergleich zu den beiden Vorgängern.

- Sehr schwache und langweilige Story.

- Ständig sich wiederholden Nebenaufgaben, die zudem auch kein Spass machen.

- Der letzte Boss hatte das Charisma und die Bedrohungsstufe einer Socke, bei den anderen Drei bin ich fast eingeschlafen.

-Unepicste Fähigkeiten die ich in einem Spiel sehen durfte.

- Die Gegner Vielfalt war eine Beleidigung für die beiden ersten Teile!

- Karma ist absolut nutzlos.

Aber ich denke für ca. 90% der Spieler gleicht die Grafik die ganzen negativen Aspekte aus. Spätestens seit FF-XIII wird dieser Faktor nicht berücksichtigt.

  2 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade