PlayStation 4 Games » PlayStation 4 Spieleinfos » Until Dawn Leserwertungen

Until Dawn - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 3
Maximale Punktzahl: 9.5
Minimale Punktzahl: 8
Leserwertungsschnitt: 8.5
8.5
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Sun
[19-01-2016 8:50] 
War spannend, mehr kann man zu der Story eigentlich nicht sagen ohne zu viel zu spoilern. Manchmal hat das rumlaufen genervt wenn man die Gegend nach Sammelobjekten abklappern wollte, denn die Drehungen sind zu träge und auch bei der Umgebung kann man die Levelgrenzen sehr schlecht erkennen. Aber als interaktiver Slasher/Horror hat das super funktioniert. Ich werde mich jetzt noch ein wenig mit den alternativen Entscheidungen befassen, dabei noch fehlende Hinweise und Totems sammeln und hoffen, dass ich ein paar mehr Charas durchbringen kann.
  8,1 / 10
Leserwertung von Wisdom
[03-01-2016 12:06] 
Wer auf Adventure mit einem Schwerpunkt auf Entscheidungen (Hallo, Telltale) steht, wird mit Unitl Dawn seine Freude haben - vorausgesetzt das Horror-Genre ist nicht abschreckend.

Gerade zu Beginn ist die Atmosphäre so spannungsgeladen, dass man sich schon vorstellt, wie man bei einem zweiten Spielversuch alles anders macht.

Aber - wie schon bei den Vorbildern - ist der Schein mehr als das Sein. Mehr wird aber nicht verraten. Dennoch ein tolles Abenteuer.
  8 / 10
Leserwertung von Ryudo
[04-09-2015 11:10] 
Gestartet als ehrgeiziges Projekt für Sonys Bewegungssteuerung Move auf PS3 war Until Dawn lange in der Versenkung verschwunden, um dann auf der PS4 doch noch die Morgensonne zu erleben. Erwartet hat man als Spieler wohl lediglich ein graphisches Update, ansonsten einen halbgaren (ehemaligen) Move-Titel. Zu oft hat die Bewegungssteuerung in der vergangenen Generation ehrgeizige Projekte ausgebremst. Doch die Entwickler von Supermassive Games überraschen in jeglicher Hinsicht. Dankt der gleichen Engine wie Killzone Shadow Fall erwartet den Spieler ein optischer Leckerbissen und spielerisch bekommen wir etwas aufgetischt, das irgendwo zwischen Heavy Rain und Resident Evil Remake angesiedelt ist. In typischer Teenie-Horror-Manier lernen wir 8 Jugendliche kennen, die alle noch den nächsten Morgen erleben wollen. Dabei wird sich jedes erdenklichen Klischees bedient, das derartige Filme hergeben. Das mag den Ein oder Anderen stören, ist von den Machern aber bewusst als Hommage an derartige Filme so inszeniert worden. Im eigentlichen Spiel muss man dann immer wieder kleinere und größere Entscheidungen treffen, die sich teilweise erst sehr viel später im Spiel auswirken. Dabei gelingt Until Dawn genau das, woran Heavy Rain und The Walking Dead scheitern: Man spürt im Nachhinein die teilweise fatalen Auswirkungen der Entscheidungen und die Handlung sowie der Charakter einer Spielfigur kann sich in ganz unterschiedliche Richtungen entwickeln. Das liebe Mädchen von nebenan, kann zur gehässigen Bitch werden und die Oberzicke wird zur kleinlauten, hilfesuchenden Freundin. Vieles ist möglich in Until Dawn, auch ein schneller Tod. So kann es sein, dass man aufgrund der eigenen Spielweise, den ein oder anderen Spielabschnitt nicht zu sehen bekommt. Ein erneutes Durchspielen ist da einfach Pflicht. Dann geht der Horror-Effekt zwar größtenteils flöten, aber dafür ist dieser im ersten Durchgang umso intensiver. Denn einen zweiten Versuch gibt es in einem Durchgang nicht. Tot bleibt tot. Da überlegt man sich gleich zweimal, welchen Weg man geht. Doch zu lange sollte man auch nicht warten, denn er könnte direkt hinter dir stehen. 
  9,5 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade