[Gerücht]: Assassin's Creed Ezio Collection geleakt?

News vom 18-08-16
Uhrzeit: 16:29
Womöglich wird im Hause Ubisoft die Veröffentlichung der Assassin´s Creed: Ezio Collection geplant. Dies lässt sich auf den Eintrag des koreanischen Rating Boards zurückführen, bei dem die Collection jüngst für PlayStation 4 und Xbox One gelistet wurde. Dies dürfte keine allzu große Überraschung darstellen, da Publisher in der Vergangenheit gerne dazu neigen, ihre bekanntesten und erfolgreichsten Titel in Form von Remaster-Versionen für die Next-Gen-Konsolen zur Verfügung zu stellen.
 
Betrachtet man den Hauptdarsteller der Reihe – Ezio Auditore da Firenze – kann man also davon ausgehen, dass die Collection dementsprechend aus den Remaster-Versionen der Spiele Assassin´s Creed II, Assassin´s Creed Brotherhood und Assassin´s Creed Revelations bestehen wird.
 
Ubisoft selbst hat bislang noch nichts offiziell bekannt gegeben. 
 
 

 Autor:
Jennifer Reichel 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von WaltDinsey
[18-08-2016 19:32] 
Sollte das stimmen, dann dürfte diese Generation als die Remaster-Generation in die Annalen eingehen. Für all jene, die vor acht Jahren noch zu jung für die Spiele waren oder sie aus anderen Gründen nicht kennen sicher eine tolle Möglichkeit die Spiele neu zu erleben, für diejenigen, die die Spiele schon durch haben ist der Mehrwert meines Erachtens aber überschaubar.
Kommentar von Locust_Drone
[22-08-2016 21:23] 
Die Spiele mit Ezio waren so gut und AC III im direkten Vergleich dermaßen schlecht, dass ich danach nie wieder ein AC angerührt habe.
Content @ GU