Türkische News halten GTA4-Cheats für Putschisten-Code

News vom 03-08-16
Uhrzeit: 11:57
Was in den letzten Wochen in der Türkei unter dem Deckmantel der Demokratie geschieht, erzeugt beim freiheitsliebenden Betrachter desöfteren eine Mischung aus Weinen und Lachen. Zumindest an dieser Stelle dürfte jedoch der Lachanteil überwiegen: Die neueste Stilblüte im gnadenlosen Kampf gegen die Putschisten, die angeblich unter Fethulla Gülen agierten, schenkt uns der staats-freundliche türkische Sender ATV. In den Nachrichten erklärt dort eine Reporterin, dass  Cheat-Codes des Spiels Grand Theft Auto IV in Wirklichkeit geheime Codes der Gülen-Bewegung seien. Seht das Video im Folgenden selbst:
 
Was haltet ihr davon? Ist Entwickler Rockstar Bestandteil eine geopolitischen Umsturzbewegung? Oder hat sich das türkische Fernsehen hier einen kleinen Fauxpas erlaubt? Hinterlasst einen Kommentar dazu unterhalb dieser News!

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Z.Carmine
[03-08-2016 17:29] 
Der Westen unterstützt die Putschisten. Hat Erdogan gesagt.
Sogar die Videospielindustrie macht mit. 
Kommentar von Nev
[03-08-2016 22:58] 
Kommentar von Locust_Drone
[07-08-2016 23:10] 
Ein Land im kollektiven Erdowahn.
Content @ GU