family & friends@gamescom - Angebot für Zockerfamilien

News vom 05-07-16
Uhrzeit: 22:09
Auch dieses Jahr findet die gamescom in Köln statt, vom 18. bis 21. August. Reguläre Tickets für die deutsche Videospielmesse sind so gut wie ausverkauft, für Familien gibt es jedoch wieder ein spezielles Angebot: So haben Familien (zwei Erziehungsberechtigte und mindestens zwei Kinder zwischen 7 und 11 Jahren) mit Karten für family & friends@gamescom Zutritt zu einem exklusiv auf kindgerechte Angebote ausgerichteten Bereich, in dem die Lautstärke der Musik etwas herabgedreht ist und man auch verstärkt gemeinsam am Spielerlebnis teilnehmen kann. Neben virtuellen Attraktionen gibt es auch ganz old-school "physische" Stationen, darunter etwa Kopf-Tischtennis, Riesenkicker oder ein Foto-Booth. Die Details können der nachfolgenden Pressemitteilung entnommen werden. Wir wünschen viel Spaß und raten zur Eile.
 
(HEADIS in der family & friends Halle 10.2. Gamescom 2015)
 
Pressemitteilung:

 
Für Familien: family & friends@gamescom

• family & friends: Exklusive Angebote in entspannter Atmosphäre 
• Reserviertes Ticketkontingent für Familien: aktuelle Tickethinweise beachten

Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr wird es auch auf der gamescom 2016, offen für alle vom 18. bis 21. August, erneut den family & friends-Bereich geben. In der Halle 10.2 erwartet Besucher ein speziell auf Familien mit Kindern ausgerichteter Bereich. Mit zahlreichen exklusiven Angeboten sowie kindgerechten Spielstationen und Events zum gemeinsamen Spielen oder Zuschauen können Familien die gamescom in einem entspannten Umfeld gemeinsam erleben. Erstmals haben Familien in diesem Jahr aufgrund eines reservierten Ticketkontingents die Möglichkeit, sich auch kurzfristig für den Besuch der gamescom zu entscheiden. Allerdings gilt: Das Kontingent für Spätentschlossene ist begrenzt, daher bitte die aktuellen Tickethinweise und -verfügbarkeiten beachten. Hier geht’s zum Ticket-Shop der gamescom https://tickets.koelnmesse.de/cipp/fmkm_visit/custom/pub/content,oid,4578/lang,1/ticket,g_u_e_s_t/~/Pers%C3%B6nliche_Daten_bearbeiten.html 

Farbenfrohe Chill-out-Zonen, leisere Töne, Teppichboden, Lounge- und Cateringstationen mit speziellen Angeboten für Familien, kindgerechte Spielstationen und ein Rahmenprogramm für die ganze Familie: das ist family & friends auf der gamescom. Auch in diesem Jahr findet der speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtete Bereich in der entertainment area seinen Platz. Ob zum Spielen oder Zuschauen: bei family & friends ist für jeden etwas dabei. So sind zum Beispiel Spielstationen von Activision, Crytek, Electronic Arts, Fender Musical Instruments und UBISOFT mit familienfreundlichen Games in diesem Bereich zu finden. Zudem kann bei HEADIS Tischtennis mit Köpfchen gespielt werden und die evangelische Jugend holt mit einem Riesenkicker Fußballflair der besonderen Art auf die Messe. Ebenfalls mit im Programm ist der BungeeRun, ein Skate-Workshop für Kids und auch Daffy Boards können von der ganzen Familie getestet werden. Passend zum Ambiente ist auch der Juniors Club im Bereich family & friends integriert. Premiere auf der gamescom feiert der Fotobulli. Der Fotobulli ist ein Vintage-VW-Bulli mit eingebauter Foto-Booth. Die Bilder gibt es direkt vor Ort als Fotostreifen und können auch digital per Facebook, Instagram, Twitter oder E-Mail geteilt werden.


Reserviertes Kontingent von Familientickets: Aktuelle Tickethinweise beachten

Das Familienticket richtet sich an Familien mit maximal zwei Eltern bzw. zwei Erziehungsberechtigten (z.B. Eltern Onkel, Tante oder befreundete Inhaber eines Erziehungsrechts) und mindestens zwei Kindern im Alter zwischen 7 und 11 Jahren. Das Familienticket wird ausschließlich im Vorverkauf angeboten. Allerdings gilt auch hier: Das Kontingent ist begrenzt, daher sind die aktuellen Tickethinweise zu beachten. Aufgrund des begrenzten, reservierten Kontingents gilt auch hier: ‚First come, first serve‘.Das Familienticket ist ausschließlich über den Online-Ticket-Shop der gamescom zu erwerben. Das erworbene Ticket muss auf der gamescom vor Ort an den Kassen in Einlasstickets umgewandelt werden. Hierbei erfolgt auch die Kontrolle der Familienzusammensetzung. Für einen möglichst stressfreien Einlass und direkten Zugang zur family & friends area sowie weiteren besonders familienfreundlichen Ausstellungsangeboten empfiehlt sich der Eingang Süd des Kölner Messegeländes.


 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Z.Carmine
[05-07-2016 22:27] 
Das ist aber schon eine enge Eingrenzung.
Kommentar von Tazel
[06-07-2016 0:07] 
Prinzipiell aber ein nettes Angebot.
Content @ GU