E3: Frankreich und Russland nicht im Battlefield 1-MP

News vom 14-06-16
Uhrzeit: 5:37
Wie einem Tweet der Battlefield-Entwickler zu entnehmen ist, werden weder Frankreich noch Russland im Mehrspieler-Modus von Battlefield 1 für PlayStation 4 und Xbox One spielbar sein. Deutschland, Britannien, Österreich-Ungarn, Amerika, Italien und Osmanen soll es geben. Angesichts der entscheidenden Mitwirkung Frankreichs und Russlands am Verlauf des ersten Weltkriegs, ausgelöst u.a. durch Schlieffen-Plan Deutschlands und die aus dem Blankoscheck folgende Eskalation, hat die Neuigkeit um das Fehlen der beiden Großmächte Kritik unter den Fans hervorgerufen.
 
Wie steht ihr dazu? Sollte EA mehr Authentizität einverlangen oder ist die Darstellung eines nur annähernd getreuen Sachverhalts ausreichen? Hinterlasst einen Kommentar dazu unterhalb dieser News!

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
Battlefield 1 Boxart
Die letzten News zu Battlefield 1: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Battlefield 1:
Leserwertung abgeben , um das Spiel im PlayStation 4 Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von F|Fr34k
[14-06-2016 8:49] 
Ein MP muss ausbalanciert sein. Was bringen zig Parteien, die das Gameplay zerstören. Außerdem braucht man in dem Genre ganz dringend Abwechslung. Ist ja kein Zufall, dass DICE zurück zu einem unterbesetzten Weltkriegsszenario geht im Zeitalter des Future-Wahns.
Kommentar von CubeKing
[14-06-2016 11:49] 
"F|Fr34k"
Ein MP muss ausbalanciert sein. Was bringen zig Parteien, die das Gameplay zerstören. Außerdem braucht man in dem Genre ganz dringend Abwechslung. Ist ja kein Zufall, dass DICE zurück zu einem unterbesetzten Weltkriegsszenario geht im Zeitalter des Future-Wahns.
Die Franzosen als Fraktion mit reinzunehmen und z.B. auf die Amerikaner zu verzichten wäre Abwechslung.
Editiert von CubeKing um 11:50
Kommentar von F|Fr34k
[14-06-2016 13:59] 
Und wer kauft dann Battlefield in den USA?
Kommentar von aMiGaOnes
[28-06-2016 11:55] 
Naja. Man kann sich auch über alles aufregen. ;)
Aktuell @ GU