PlayStation 4 Leserwertung-Übersicht - Seite 5


Leserwertung von Zack_ zu
[19-01-2015 12:23] 
Boxart

Last of Us - Remastered


Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Action - Survival Horror
Erhältlich seit: 30. Juli 2014
Zurecht Spiel des Jahres! Das Spiel ist einfach der Hammer. Storytechnisch macht wohl niemanden  Naugthy Dog etwas vor. 
  9,7 / 10
Durchschnitt: 9.2 (aus 8 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[19-01-2015 9:21] 
Boxart

Battlefield 4


Entwickler: Digital Illusions CE (DICE)
Publisher: Electronic Arts
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 29. November 2013
Ein wirklich gutes Shooter Game mit Schwächen! Positiv: Die Maps sind sehr Gut und Groß, vorallem die Maps in Rush sind sehr Gut! Story Modus ist auch gelungen.
Negativ: Die Waffenauswahl und die technische Mängel. Dazu neigt das Spiel sehr Schnell die Lust daran zu verlieren.
  8,4 / 10
Durchschnitt: 8.7 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[18-01-2015 16:12] 
Boxart

Watch_Dogs


Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Genre: Action
Erhältlich seit: 27. Mai 2014
Gutes Spiel, mit sehr viel Luft nach oben. Kommt sowohl grafisch als auch von der Spiellänge nicht an GTA V ran. Allerdings fängt jeder mal klein an und ich denke das der zweite Teil drastisch verbessert wird.
  7,8 / 10
Durchschnitt: 7.9 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von SydroTallic zu
[03-01-2015 20:24] 
Boxart

Angry Birds Star Wars


Entwickler: Rovio Entertainment
Publisher: Activision Blizzard
Genre: Geschick & Puzzle
Erhältlich seit: 29. November 2013
Ich war ursprünglich ein Angry Birds Hasser und wollte damit nichts zu tun haben. Doch weil ich leidenschaftlich Playstation 4 Spiele sammel und Angry Birds Star Wars nicht so teuer war, wie andere Titel, dachte ich mir: Jetzt hole ich es mir halt, was solls ! Als ich es dann vor meiner PS4 in Händen hielt, dachte ich mir: Zock ich es halt mal an, was solls! 

Und ich muss gestehen: Das Spiel hat Spaß gemacht !
Versteht mich nicht falsch: Das Spiel ist bestimmt nicht das beste Game, dass ich je gezockt habe, aber ich war die ganze Zeit auf der falschen Fährte, als ich dachte, das Spiel sei nur wieder so ein Causal-Mist. Causal ist das Spiel definitiv immer noch, aber ich kann nun verstehen, weswegen so ein Hype um das Spiel gemacht wurde, als es auf den Smartphones boomte. Vor allem, als ich mit meinem Bruder in jedem Level um eine 3-Sterne-Wertung kämpfte (Wir sind wahre 100%-Complete It-Gamer), mussten wir eingestehen, dass Angry Birds gar nicht so schlecht ist, wie wir anfangs glaubten.

Trotz allem, nachdem wir alle Level durchgespielt und alle Trophäen ergattert haben, muss ich sagen: Ich bin froh, das ich das Spiel nicht mehr spielen muss ! xD Nichtsdestotrotz: Ich kann das Spiel allen Causal-Gamern wärmstens weiterempfehlen und gebe dem Spiel ordentliche 7.4 Punkte, dass es sich auch verdient hat!
  7,4 / 10
Durchschnitt: 7.4 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von TheARchitect- zu
[23-12-2014 16:34] 
Boxart

Metal Gear Solid V: Ground Zeroes


Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Genre: Action - Stealth
Erhältlich seit: 20. März 2014
Das Spiel ist extrem kurz, allerdings soll es ja auch nur der Prolog, ein kleiner Appetithappen sein der einen mit dem neuen Gameplay und der offenen Spielwelt vertraut macht.
Und ich muss sagen, das macht das Spiel echt gut. Auch wenn man die Hauptmission sehr schnell abschliessen kann gibt es noch einige Nebenmissionen und Challenges die alle interessante Kniffe haben um einen zu verschiedenen Spielstilen anzutreiben. Es macht einfach Spass verschiedene Taktiken auszuprobieren.

Grafisch ist das Spiel der absolute Hammer. Als das Intro lief sass ich mit offenem Mund vor dem Fernseher. So etwas geiles hab ich selten gesehen.

Wenn man sich bewusst ist was man sich hier holt kann man jede Menge Spass haben, ob man für die kurze Spielzeit wirklich 30€ ausgeben will (hab selbst nur 12 im PSN bezahlt) muss jeder selbst wissen.
  8,5 / 10
Durchschnitt: 7.8 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von TheARchitect- zu
[23-12-2014 16:29] 
Boxart

Lords of the Fallen - Limited Edition


Entwickler: Deck13 Interactive
Publisher: Koch Media
Genre: Rollenspiel - Action-RPG
Erhältlich seit: 28. Oktober 2014
[left][font=Arial, Helvetica][size="2"]Es macht echt Spass und erinnert objektiv betrachtet extrem an Souls. Wenn man Souls kennt findet man sich sofort zurecht, merkt aber nach kurzer Zeit dass es sich ganz anders "anfühlt". Nicht schlecht aber ganz anders.[/size][/font][/left]


[left][font=Arial, Helvetica][size="2"]Das liegt mMn hauptsächlich an der Spielwelt. Bei Souls ist alles mysteriös, man kann endlos erkunden, Geheimnisse finden, Abkürzungen schaffen und wird für etwas Entdeckerdrang belohnt (oder manchmal bestraft). Hier finde ich fühlt sich LotF mehr wie ein Action Adventure an. Die Spielwelt ist recht linear, man hangelt sich von Checkpoint zu Checkpoint und abseits vom eigentlichen Weg gibt es zwar einige Abzweigungen wo man Loot findet, aber das sind höchstens mal kleine Nebenräume oder ein paar Gänge die recht bald wieder zum Hauptweg führen. So ganze versteckte oder zumindest optionale Gebiete ala Painted World gibt es nicht.[/size][/font][/left]

[left][font=Arial, Helvetica][size="2"]Allerdings muss man sagen dass die Spielwelt super aussieht und sehr stimmig und atmosphärisch ist. Von der Abwechslung kommt sie nicht an Souls ran. Man ist hauptsächlich im Kloster+Umgebung und Kellergewölben unterwegs. Es gibt gegen Ende noch ein Gebiet das ziemlich cool ist aber ansonsten nicht so wirklich viel Abwechslung. Schnee und düstere Innenareale sind das Hauptthema.[/size][/font][/left]


[font=Arial, Helvetica][size="2"]Das Kampfsystem ist die grosse Stärke des Spiels. Da man meist nur durch Gänge läuft und Gegner kloppt ist das auch gut so. Dieses ist bis auf das Magiesystem quasi 1:1 aus Souls übernommen, spielt sich allerdings deutlich "realistischer" sprich träger und wuchtiger. Eine normale Rolle ist wie eine Fatroll aus Dark Souls und mit Greathammer oder Greataxe ist man extrem langsam. Dafür haben die Schläge damit eine extreme Wucht.[/size][/font]



[left][font=Arial, Helvetica][size="2"]Story ist so naja. Das Spiel versucht ähnlich wie Souls vieles ein wenig indirekt zu erzählen schafft es allerdings nicht da das Mystische der Welt und das Erkunden zu flach ausfällt. Und die eigentliche Story dümpelt eben seicht vor sich hin. "Hey Harkyn, töte alles was sich bewegt damit ein böser Gott nicht gewinnt". Aber egal, das Spiel lebt ja eh von den Kämpfen, dem Looten&Leveln.[/size][/font][/left]



[left][font=Arial, Helvetica][size="2"]Apropos Leveln, das XP System ist ziemlich cool. Je mehr Gegner man tötet ohne die XP zwischendurch auszugeben desto höher steigt der Multiplier. Das ist extrem motivierend, für mich als Spinner aber schlimm. Ich bin ständig mit drölfzig Leveln in der Tasche rumgerannt weil ich meinen Multiplier nicht verlieren wollte. So war ich grad zu Anfang des Spiels immer völlig unterlevelt und konnte den neuen Loot nie benutzen.[/size][/font][/left]


[size="2"][font=Arial, Helvetica]Insgesamt hatte ich jede Menge Spass mit dem Spiel und bin sehr positiv überrascht was so ein verhältnismässig kleines Team aus Deutschland und Polen da auf die Reihe gebracht haben. An Dark Souls kommt das Spiel zwar nie und nimmer ran, aber wenn ich sage dass es nicht an das für mich beste Spiel aller Zeiten rankomm dann ist das ja nicht unbedingt als Fehlschlag zu betrachten. Für mich definitiv eines der Highlights dieses Jahr.[/font][/size]
  9 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von TheARchitect- zu
[23-12-2014 16:27] 
Boxart

Alien: Isolation


Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Genre: Action - Survival Horror
Erhältlich seit: 07. Oktober 2014
Kann die vielen negativen Meldungen zum Spiel nicht nachvollziehen. Die Atmosphäre der Filme wird perfekt eingefangen, die Umgebungen sind stimmig, man ist ständig angespannt und traut sich nur ganz langsam durch die Areale zu schleichen und das Alien ist bedrohlich wie sonstnochwas. Bei jedem Geräusch zuckt man zusammen, der Motiontracker ist immer gezückt und wenn das Alien einmal in der Nähe ist sollte man wirklich gut versteckt sein.

Das einzige was ich bemängeln würde ist die Spielzeit. Normalerweise ist eine etwas längere Spielzeit wie sie hier gegeben ist etwas gutes, hier zieht es sich durch das langsame Gameplay aber etwas und die Story zerfasert so mehr als nötig wäre.
Wie gesagt wer auf die Alien-Atmosphäre steht sollte unbedingt zuschlagen.
  8,4 / 10
Durchschnitt: 8.4 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von TheARchitect- zu
[23-12-2014 16:22] 
Boxart

PlayStation Network - Outlast


Entwickler: TBA
Publisher: Self-publishing
Genre: Action - Survival Horror
Erhältlich seit: 05. Februar 2014
Die Atmosphäre des Spiels ist der Hammer. Es ist zwar nicht wirklich gruselig und von einem Horrorschocker wie es immer betitelt wird würde ich auch nicht sprechen aber die düstere und bedrohliche Atmosphäre kommt super rüber.
Auch dass man völlig wehrlos ist, durch die Dunkelheit schleicht und sich verstecken muss treibt die Spannung enorm nach oben. Die Idee mit dem Camcorder ist super - das Spiel ist meist stockdunkel und man muss immer abwägen ob man die Nachtsicht benutzt und Batterien verbraucht oder riskiert einen Gegner nicht rechtzeitig zu sehen.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.1 (aus 6 Beiträgen)
Leserwertung von TheARchitect- zu
[23-12-2014 16:19] 
Boxart

Thief


Entwickler: Eidos Montréal
Publisher: Square Enix
Genre: Action - Stealth
Erhältlich seit: 28. Februar 2014
Wenn man das Spiel so spielt wie es gespielt werden will (hoher Schwierigkeitsgrad, kein Fokus, keine Kills etc) dann macht das Spiel wirklich Spass, ist angenehm fordernd und versprüht eine tolle Atmosphäre.

Man muss wirklich bedacht vorgehen, vorausplanen und sehr viel beobachten um ungesehen durch die Missionen zu kommen. Dann macht es aber auch am meisten Spass.
Die Story widerum ist kaum der Rede wert und auch die Charaktere reissen einen nicht unbedingt vom Hocker. Hauptsächlich lebt das Spiel einfach davon dass man sich wie ein Meisterdieb fühlt und ungesehen Häuser leerräumt.
  8,3 / 10
Durchschnitt: 7.7 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von TheARchitect- zu
[23-12-2014 16:07] 
Boxart

Killzone: Shadow Fall


Entwickler: Guerrilla Games
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 29. November 2013
Grafisch ist der Titel absolute Spitze, vom Gameplay her unterscheidet sich der Titel nicht besonders von den üblichen Genrevertretern. Hin und wieder gibt es etwas offenere Bereich wo man selbst aussuchen kann wie man vorgeht und auch die Drohne lässt sich flexibel einsetzen, meist läuft man aber linear durch die Level und holzt alles um.
Von einer Kirmes-Schiessbude ala CoD-Dreck ist der Titel aber dennoch weit entfernt. Nicht zuletzt dank des besseren Leveldesigns und einer künstlichen KI die diesen Namen zumindest verdient.

Die Story ist ziemlich belanglos und als Spieler hat man null Einfluss. Wenn man das Spiel durch hat - überlegt mal was sich am Ausgang des Spiels geändert hätte wenn man bereits in der ersten Minute gestorben wäre. Gar nichts. Die Handlungen des Spielers im Spiel haben überhaupt nichts bewirkt.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von TheARchitect- zu
[23-12-2014 16:00] 
Boxart

inFamous: Second Son


Entwickler: Sucker Punch
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Action
Erhältlich seit: 21. März 2014
Spielt sich im Grunde wie die Vorgänger, nur hat man jetzt mehr Kräfte was das Gameplay noch abwechslungsreicher macht. Ausserdem wurde die Fortbewegung mit den Kräften noch weiter verbessert sodass man jetzt praktisch ständig herumfliegen, hüpfen oder Hauser hochsprinten kann. So spielt es sich nochmal deutlich flotter und flüssiger.

Technisch ist das Spiel eh über jeden Zweifel erhaben - der absolute Wahnsinn wie gut das Spiel und insbesondere die Lichteffekte aussehen. In der Abenddämmerung durch die Stadt zu düsen ist traumhaft.
  8,5 / 10
Durchschnitt: 6.7 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von thunderman2 zu
[21-12-2014 1:09] 
Boxart

Grand Theft Auto V


Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Genre: Action
Erhältlich seit: 18. November 2014
Auf PS3 war das Spiel garnicht schlecht, aber auf der PS4 ist alles noch besser.  Die Grafik ist absolut einwandfrei wobei die Licht und Schatteneffekte auf sehr hohem Niveau sind, die Charaktermodelle sehen nun deutlich schicker aus, die Atmosphäre besonders der Tag und Nacht Wechsel ist super gelungen. Die Darstellung der Stadt ist viel detailierter.

Habe das Game schon auf der PS3 gezockt und musste unbedingt mal die PS4 Version ausleigen und ich muss sagen, das Spiel ist sehr gut geworden denn, solch eine Atmosphäre, die ganzen Details, das Gameplay machen dieses Spiel einfach nur hammer.
  9 / 10
Durchschnitt: 9.5 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von Foxxx zu
[20-12-2014 12:25] 
Boxart

Child of Light: Deluxe Edition


Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Genre: Rollenspiel - Action-RPG
Erhältlich seit: 30. April 2014
Die Grafik ist schön anzusehen und das Spielsystem ist RPG like rundenbasiert, was so ein wenig Final Fantasy Nostalgiegefühle weckt. Ein Guter Lückenfüller zwischen 2 echten Blockbusterspielen, mehr ist es aber auch nicht. Die Story interessiert einen nicht die Bohne, Leveln der Charactere macht mir dennoch Spass. Eine Oberwelt fehlt und es ist einfach nicht so episch, wie ein Zelda oder FF. Dennoch für den kleinen Preis das Geld wert, wenn man gerade das eine Spiel durch hat und das andere erst in 2 Wochen auf den Markt kommt.
  7,8 / 10
Durchschnitt: 7.4 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Foxxx zu
[20-12-2014 12:20] 
Boxart

Grand Theft Auto V


Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Genre: Action
Erhältlich seit: 18. November 2014
Zu diesem Spiel wurde ja schon viel Geschrieben. Ungefähr 2 Wochen bevor die PS3 Version auf den Markt kam, war ich mit meiner Frau selber in Los Angeles und die Detailtreue, mit der "Los Santos" dann nachgebaut wurde ist einfach beeindruckend. Santa Monica Pier, Hollywood, Griffith Park und Obervatorium, Hollywood Hills, Beverly Hills und Downtown. Alles 1 zu 1 umgestzt. Das verdient auf jeden Fall höchsten Respekt. Das Spielprinzip ist aber wenn man es wirklich runterbricht auf das wesentliche - Auto klauen, von A nach B fahren, den oder die Typen umlegen und dann mit dem Auto, oder einem anderen Vehikel flüchten. Gut, das ist bei anderen Spielen auch so, aber ich habe das Gefühl dass nur weil es GTA ist, viele Sagen dass es in diesem Spiel anders ist und das man unendliche Möglichkeiten hat. Das Stimmt so nicht. Die Welt ist Gross und der Detailreichtum ist unerreicht, aber das heisst nicht, das man einfach alles machen kann. Auch GTA hat Grenzen. Ich habe die PS3 Version gespielt und habe ehrlich gesagt nicht den Grossen Unterschied in der Grafik gesehen. Die Story kennt man und so ist diese auch nicht mehr der Motiviationsfaktor. Man spielt es durch, aber mehr um des durchspielen willens um dann endlich zum nächsten Spiel über zu gehen. OK, viel Kritik für eines der Besten Spiele die es gibt, aber versteht micht hier bitte nicht falsch: Es ist jammern auf hohem Niveaeu.
  9,6 / 10
Durchschnitt: 9.5 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von Foxxx zu
[20-12-2014 12:08] 
Boxart

Assassin´s Creed IV: Black Flag


Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 29. November 2013
Ganz Ehrlich? Black Flag war mein erstes PS4 Spiel und Ich finde es das beste Assassins Creed bisher und ich weiss wovon ich spreche,  ich besitze alle Teile der Serie (Konsole, kein Handheld). Viele AC Fans können mit diesem Teil nichts anfangen, aber mich motiviert es am meisten. Das fängt an mit der wirklich meiner Meinung nach tollen Grafik. Sehr detailliert, Klasse Effekte. Die Spielwelt: Karibik! ein Traum. Tolle Inseln, verschlafene Piratennester, Lagunen, Dschungel und Städte. Man kann die komplette Welt mit dem Boot bereisen, es gibt keine Grenzen. Die Seeschlachten haben mich in AC 3 überhaupt nicht berührt, aber hier sind sie Klasse umgesetzt und absolut Teil der Geschichte. Es ist wirklich Motivierend immer Grössere Schiffe zu attaktieren und zu entern. Gut, der Hauptcharacter hat jetzt nicht so viel Charme wie ein Ezio Auditore, aber der war nach Revelations doch auch ausgelutscht. Kritik wie bei alle ACs ist die Steuerung, die manchmal viel zu hakelig ist und nicht tut was man will, und die Kämpfe, die wie immer viel zu einfach sind - verteidigien, warten bis man angegriffen wird - kontern - tot - gäähn. Wenn Ubisoft das mal besser und herausfordernder auf die Reihe bekommt, dann wird das nächste Spiel noch besser.
  9,2 / 10
Durchschnitt: 8.3 (aus 4 Beiträgen)
Leserwertung von Foxxx zu
[20-12-2014 11:56] 
Boxart

Tomb Raider - Definitive Edition


Entwickler: Crystal Dynamics
Publisher: Square Enix
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 31. Januar 2014
Habe die PS3 Version nie gespielt, konnte daher ganz unvoreingenommen an die Sache rangehen. Das Spiel ist Klasse und macht viel Spass, die ganzen Lobeshymnen auf die Grafik kann ich jedoch nicht so nachvollziehen. Klar, es sieht Klasse aus aber da gab es schon weitaus schönere Spiele. Viel wurde von Uncharted abgekupfert, das Spiel hat dennoch seinen eigenen Charme. Am besten gefallen haben mir die Gräber mit den Rätseln, die jedoch immer Optional waren. Meiner Meinung nach hätten diese besser in die Story einfliessen müssen. Die Geschichte an sich ist ziemlich an den Haaren herbeigezogen, weshalb diese auch nicht der Motivationsfaktor zum Weiterspielen ist. Versteht mich nicht falsch: Das Spinn Off ist meiner Meinung nach ein Grosser Schritt in die richtige Richtung, aber ein weiterer Teil muss einfach mehr Abwechslung und eine bessere Story bieten.
  8,3 / 10
Durchschnitt: 8.6 (aus 4 Beiträgen)
Leserwertung von Foxxx zu
[20-12-2014 11:48] 
Boxart

Last of Us - Remastered


Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Action - Survival Horror
Erhältlich seit: 30. Juli 2014
Ein Spiel wo ich seit langem mal wieder von Beginn bis Ende gebannt vor dem Fernseher hing und innerhalb von ca. 1.5 Wochen durchgespielt habe. Eine Mischung aus I am Legend und the Walking Dead, mit dem Spielprinzip von Uncharted nur mit weniger geballer. Klasse Grafik, atmosphärischer Sound - Der Nachfolger kann kommen. Ich hatte das Glück, dass ich es vorher nicht auf der PS3 gespielt habe, somit konnte ich ganz unvoreingenommen an die Sache rangehen und direkt von den technischen Neuerungen profitieren. Wenn man es bereits auf der PS3 hatte, wirds einem auf der PS4 wohl nicht mehr so umhauen wie weils halt ein Storybasiertes Spiel ist und man alles bereits gesehen. Allen anderen kann ich The Last of Us nur vollstens empfehlen.
  9,5 / 10
Durchschnitt: 9.2 (aus 8 Beiträgen)
Leserwertung von thunderman2 zu
[17-12-2014 14:24] 
Boxart

Metal Gear Solid V: Ground Zeroes


Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Genre: Action - Stealth
Erhältlich seit: 20. März 2014
Eigentlich kann man nicht viel dazu schreiben. Ja, die Hauptmission ist zu kurz.. Es ist nicht mehr als eine überteuerte Demo und ich denke da würden die meisten recht geben.

Es ist schon ein Tolles Game muss man sagen aber gehört sicherlich nicht zum besten der MGS Reihe, da kann auch die neue Next-Gen Grafik nicht ein so kurzes Spiel besser machen. Ich habe es nur einmal durchgespielt aber es gibt nach den durchspielen imer noch einiges zu entdecken.

Aber jetzt bin ich extrem Neugierig auf The Phantom Pain und Phantom Pain ist da eine tolle Einleitung.
  7,5 / 10
Durchschnitt: 7.8 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von thunderman2 zu
[17-12-2014 13:49] 
Boxart

Killzone: Shadow Fall


Entwickler: Guerrilla Games
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 29. November 2013
Die Grafik für ein Launchtitel ist größtenteils spitze. Das Spiel bietet tolle Lichteffekte, grandiose Weitsicht, viele Details usw. Auch Wettereffekte wie Nebel sind toll umgesetzt.

Soundtechnisch gesehen gibt es auch nicht zu meckern. Mit 5.1 macht es einfach nur spass. Alle Waffen, Granaten sowie Gegner wie Drohnen und Geschütztürme erzeugen satte, klare Geräusche. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Technik. und ich denke es wäre durchaus mehr möglich aus.

Die Story ist gut umgesetz aber leider lässt die Qualität im Laufe immer mehr nach und auch die Inszenierung der Geschichte ist nicht besonders gut gelungen.


So jetzt kommt der Multiplayer-Modus und ich muss sagen, er lässt keine Wünsche offen. Bei den 24 Player Modus können verschiedene Spielmodi wie Team-Deathmatch gespielt werden und es stehen zehn Maps Verfügung. Dabei kann man aus 3 Klassen wie Kundschafter, Unterstützer, Sturmsoldat wählen.  Alle Klassen haben ihre Vorteile und Berechtigung gespielt zu werden. Hier kann jeder für sich entscheiden wen und wie er spielen möchte. Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten.

Der Singleplayer hat mir gefallen, da es auch sehr viele Stealth Einlagen gibt. Der MP-Modus ist sehr vielseitig und macht sehr viel spass. Ich finde es ist ein gelunger Einstieg in die neue Generation.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von thunderman2 zu
[17-12-2014 12:12] 
Boxart

Call of Duty: Ghosts


Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision Blizzard
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 29. November 2013
Also mir kommt es so vor dass aus dieser Reihe die langsam Luft raus ist.  Es ist einfach ein Militärporno. Ich hatte ehrlich gesagt große Erwartungen in das neue Call Of Duty Ghost aber leider wurden diese nicht erfüllt. Für mich war immer der MP-Modus ausschlaggebend aber auch hier wurde ich sehr enttäuscht.

Die Karten sind viel zu groß geraten, sind sehr unübersichtlich, verwickelt, usw. Hier hat mir eindeutig so einiges gefällt. Der Spielspass bleibt hier auf der Strecke.
  4 / 10
Durchschnitt: 3.5 (aus 2 Beiträgen)
Aktuell @ GU