PlayStation 4 » PlayStation 4 Features & Specials » MGS V: The Phantom Pain - Lösungsbuch

MGS V: The Phantom Pain - Lösungsbuch

-> Drucken -> kommentieren
In Zeiten von kostenlosen Walkthroughs und unzähligen Let's Plays zu allen erdenklichen Spielen, ist die Bedeutung von richtigen, echten Lösungsbüchern in den vergangenen Jahren enorm zurückgegangen. Wer möchte denn heute noch Geld für gedruckte Tipps & Tricks ausgeben, die man mit wenigen Klicks auch gratis im Internet finden kann? Die Antwort muss ein Gesamtpaket sein, das sich nicht nur qualitativ von diesen kostenlosen Alternativen abhebt, sondern möglichst auch noch andere Alleinstellungsmerkmale aufzuweisen hat. Zu einem der größten und auch umfangreichsten Spiele des Jahres zählt ohne jeden Zweifel Metal Gear Solid V: The Phantom Pain. Ein ausführlicher Ratgeber, der in enger Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam entstand und diesen bis zu 100+ Stunden Open-World-Titel in alle seine Einzelteile aufbricht, klingt daher erst einmal wie eine überaus nützliche Lektüre. Doch was bekommt man hier wirklich für sein Geld? Wir haben die limitierte Collector's Edition des offiziellen Lösungsbuchs von Piggyback genauer unter die Lupe genommen und können euch nun berichten, ob und für wen sich die Anschaffung dieses Werkes lohnt!
 
 
Ein stabiles Äußeres!
Piggyback bietet - wie üblich - auch dieses Mal wieder zwei Varianten des Lösungsbuchs an. Deshalb gibt es neben der limitierten Collector's Edition (420 Seiten) für 26,99€ auch eine Standard Edition mit "lediglich" 372 Seiten für 19,99€. Die Collector's Edition kommt im schicken Hardcover daher und enthält neben einem beidseitig bedruckten Riesen-Poster des Spielgebiets (Afrika bzw. Afghanistan) auch eine Lithografie von Yoji Shinkawa. Bei den 48 zusätzlichen Seiten handelt es sich um allerhand Artworks und Konzeptzeichnungen mit Beschreibungen von Hideo Kojima höchstpersönlich. Besonders Fans und Sammler sind daher bei der Wahl der Edition am besten mit der 7€ teureren Collector's Edition beraten, die allein schon durch ihr schlicht gehaltenes aber edles Design ein echter Hingucker im Regal ist. Sämtliche Seiten sind farbig und aus starkem Papier gefertigt, sodass man stets das Gefühl hat, ein qualitatives hochwertiges Produkt in den Händen zu halten. Rein handwerklich wurde hier also alles richtig gemacht und auch optisch gehört die Collector's Edition mit zu den eindrucksvollsten Spieleberatern überhaupt. 
Gute Struktur ist alles!
Schlagen wir das Buch auf, begrüßt uns erst einmal eine Botschaft von Hideo Kojima, der etwas über den Werdegang der Metal Gear-Serie, sowie zur Entstehung von Teil V erzählt. Es folgt eine übersichtliche Auflistung der Inhalte des Buches und statt sofort mit dem eigentlichen Lösungsweg zu starten, handelt es sich bei dem ersten Kapitel praktischerweise um eine ausführliche Beschreibung der Grundlagen des Spiels. Gerade wer zu Beginn noch Probleme mit der Steuerung hat oder allgemein Probleme sich in der offenen Spielwelt von Metal Gear Solid V zurechtzufinden, der wird hier mit allen Mitteln beraten. Stets mit anschaulichen und hochauflösenden Bildern bestückt, werden hier sämtliche Wechselwirkungen der Spielsysteme beschrieben, sowie Tipps und Tricks zu den verschiedenen Waffen und viele weitere Kniffe zum Kämpfen, Heranschleichen oder zum Management der Motherbase gegeben. Nicht nur komplette Neulinge, die einen stressfreien Einstieg in The Phantom Pain haben wollen, werden hier bereits viele interessante Informationen herausziehen können. 
 Autor:
Christoph Jäger
Features
MGS V: The Phantom Pain - Lösungsbuch Theme
Sind Lösungsbücher heute noch relevant? Wir haben uns das offizielle Lösungsbuch zu Metal Gear Solid V: The Phantom Pain von Piggyback angeschaut!
Feature lesen
Jobs in der Spielebranche #3 Theme
Im dritten Teil unserer Feature-Reihe "Jobs in der Spielebranche" werfen wir einen Blick auf den Beruf des Game Designers. Lesenswert!
Feature lesen