PlayStation 4 » PlayStation 4 Editorials » E3 2015 - Most Wanted

E3 2015 - Most Wanted

-> Drucken -> kommentieren
Die E3 - Electronic Entertainment Expo 2015 steht vor der Tür! Bereits am 15. Juni fällt der Startschuss für den alljährlichen Wahnsinn! Dieses Jahr dürfen sich Videospielsfans sogar auf weitere Pressekonferenzen freuen, da nun auch Bethesda und Square Enix eigene Konferenzen abhalten werden. Auch Microsoft, Electronic Arts, Ubisoft, Sony und Nintendo werden mit Ankündigungen auf ihren Pressekonferenzen (hoffentlich) nicht geizen!
 
Wir von Gaming-Universe haben uns, gemeinsam mit einigen Mitglieder unserer GU-Community, vom Hype packen lassen und verraten unsere zwei heißersehntesten Spiele der Messe. Eines davon wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit präsentiert, während das zweite Spiel wohl (leider) nur mit viel, viel, viel Glück, quasi in einer "perfekten" (Videospiel-)Welt, angekündigt werden wird. Gerne könnt ihr im Forum oder über die Kommentarfunktion verraten, welche Titel eurer Meinung nach einen großen Auftritt verdient hätten. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!
Guybrush Threepwood
Horizon
Natürlich ist es nicht ganz sicher, dass es gezeigt wird. Der Titel könnte sich auch noch ändern. Der Titel von was? Von einem Rollenspiel, an dem Guerilla Games arbeitet und zu dem vor einiger Zeit Artworks geleakt sind. Auf denen sieht man urzeitliche Landschaften, Roboterdinos und Menschen, die sie mit Seilen zur Strecke bringen. Zeitgleich auftretende Gerüchte sprechen von einem Open-World-RPG mit Singleplayer und einer Frau als Heldin. Ich spiele gerne mit Frauen, und da ist der Release-Kalender neben Lara Croft gerade ziemlich dünn. Aber vor allem reizt mich die Vorstellung, in einer offenen Welt Roboterdinos zu jagen und nach hoffentlich langem Kampf zur Strecke zu bringen. Ich würde auch echte Dinos nehmen, aber ich selbst als Spieleentwickler würde auch eher auf Robos zurückgreifen statt mich in den Glaubenskrieg zwischen Echsen- und Federsauriern zu verwickeln. Auch nicht unwichtig: Die Holländer verstehen ihre PlayStations - ich erwarte nicht weniger als eine grafische Open-World-Referenz.
 
 
Psychonauts 2
Ein gewisser Markus Persson, dessen Taschen durch Minecraft gut gefüllt waren, hat mal bei Tim Schafer nachgefragt, wie viel es kosten würde, Psychonauts fortzusetzen, das sympathische Jump´n Run durch die Gedankenwelt von Außenseitern, Ausgeburten und Ausgeflippten auf Playstation 2 und Xbox. Schafers Budget-Einschätzung hat den guten Herr Persson schockiert, denn mit großen Videospielprojekten kannte er sich nicht so gut aus, und er nahm Abstand von dem Deal. Inzwischen sind die Taschen Markus Perssons mit einem guten Anteil von zwei Milliarden Dollar gefüllt, die Microsoft für die Besitzrechte an Minecraft abgedrückt hat. In einer perfekten Welt würde jemand, der Shenmue 3 aus seiner Portokasse bezahlen könnte, endlich das Geld für Psychonauts 2 rausrücken - und dabei verfügen, dass Raz auf keinen Fall in diesem hässlichen Pullover weitermacht, den er sich am Ende von Psychonauts angezogen hat.
 Autor:
GU-Team / GU-Community
Editorials
E3 2016 - Most Wanted Theme
Die GU-Redaktion hat sich vom E3-Hype packen lassen! In unserem Most Wanted-Editorial verraten wir euch unsere Wünsche für die diesjährige E3 2016!
Editorial lesen
Eine Frage des Preises? Theme
Dass Gaming eine kostenintensive Beschäftigung ist, wird wohl so ziemlich jedem von euch bewusst sein. Die Meinungen der Spieler driften allerdings auseinander, wenn es um den Wert der Spiele geht.
Editorial lesen